Urlaub in Italien

Italien ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen und Urlaub in Italien ist seit den 70er Jahren sehr beliebt. Kein Wunder denn das Land hat viel zu bieten:

Urlaub in Norditalien

Im Norden lockt der Gardasee, der mit über 50 Kilometern Länge der größte See Italiens ist. Mildes Klima, jede Menge Wassersportaktivitäten und eine wirklich imposante Bergkulisse machen den Gardasee zu einem lohnenswerten Urlaubsziel. Ebenfalls im Norden laden die Dolomiten südlicher Teil der Alpen mit ihrer einzigartigen Natur besonders Wanderer und Kletterer zu einem Aktivurlaub ein. Mit Verona und Venedig kommen Urlauber im Norden Italiens auch kulturell voll auf ihre Kosten. Venedig verströmt mit seinen Kanälen und prächtigen Bauten aus vergangenen Jahrhunderten einen einzigartigen Charme und lockt jedes Jahr Tausende von Touristen an.

Die Mitte Italiens

Die Toskana ist berühmt für ihre sanften Hügel, Pinienhaine, Plantagen mit Olivenbäumen und natürlich die in der ganzen Welt berühmten toskanischen Weine – hier ist Erholung garantiert. Hinzu kommen viele historisch und kunstgeschichtlich bedeutsame Städte – wie zum Beispiel Florenz mit seinen prachtvollen Renaissance-Bauten und Pisa mit dem weltberühmten schiefen Turm.

Eine wahre Quelle des Überschwangs für alle Geschichtsinteressierten ist Rom, die Hauptstadt Italiens. Hier kann man sich zum Beispiel im Forum Romanum, im Pantheon, im Circus Maximus und im Kolloseum auf die Spuren der alten Römer gegeben oder das christliche Rom in der Engelsburg und dem Vatikan besuchen. Romantische Plätze, prachtvolle Bauten und viel italienische Lebensfreude erwarten den Besucher in der berühmten Hauptstadt Italien.

Urlaub in Süditalien

Apulien, Kalabrien, Kampanien, Basilikata, Sizilien und Sardinien gehören zu Süditalien und sind besonders als Baderegionen bei den Urlaubern sehr beliebt. Mildes Mittelmeerklima, abwechslungsreiche Natur und schöne Strände am Mittelmeer in Kombination mit historischen und kulturellen Leckerbissen machen Süditalien als Urlaubsregion so beliebt.

Mit einem Urlaub in Italien, werden natürlich auch ganz besondere kulinarische Leckerbissen verbunden. Egal ob Pizza, Pasta, Schinken, Käse, Antipasti, Fisch, Eis oder die italienischen Weine – auch kulinarisch hat Italien viel zu bieten. Da kann ein Urlaub in Italien ganz schön auf die Hüften schlagen. Hier ein paar Tipps, wie man im Urlaub genießen kann, ohne zu sehr zuzunehmen: http://99percentoflife.com/2012/08/im-urlaub-gut-essen-und-nicht-zunehmen-5-tipps/.

(Foto: © Petair – Fotolia.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.